Individuelle Kalorien- und Fettobergrenzen

Um erfolgreich abzunehmen muss Ihre Kalorienzufuhr (Essen/Trinken) unter Ihrem Kalorienverbrauch (Grundumsatz und Verbrauch durch körperliche Tätigkeit) liegen.

Nehmen Sie Orlistat HEXAL® 60 mg, werden ein Viertel der Nahrungsfette unverdaut ausgeschieden. Damit es nicht zu ernährungsbedingten Begleiterscheinungen kommt, sollten Sie den Fettanteil auf ca. 15 g pro Mahlzeit beschränken (bezogen auf eine tägliche Kalorienzufuhr von 1400 kcal).

Empfohlene tägliche Kalorienzufuhr während der Diät

Frauen

Geringe körperliche Aktivität

Unter 68,1 kg 1200 kcal
68,1 kg - 74,7 kg 1400 kcal
74,8 kg - 83,9 kg 1600 kcal
84,0 kg und mehr 1800 kcal
Mittlere körperliche Aktivität unter 61,2 kg 1400 kcal
61,3 kg - 65,7 kg 1600 kcal
65,8 kg und mehr 1800 kcal

Männer

Geringe körperliche Aktivität

Unter 65,7 kg 1400 kcal
65,8 kg - 70,2 kg 1600 kcal
70,3 kg und mehr 1800 kcal
Mittlere körperliche Aktivität 59,0 kg und mehr 1800 kcal

Geringe körperliche Aktivität: leichter Büroalltag, Haushalt
Mittlere körperliche Aktivität: ca. 30 Minuten Bewegung oder leichter Sport am Tag

 

Weiterführende Informationen

Gesundes
Abnehmen
lohnt sich.
› Weiter
Besonderheiten
von Orlistat
HEXAL® 60 mg.
› Weiter
BMI-Rechner
Patientenratgeber
Informationen zum Thema
Abnehmen.
Downloaden (PDF, 2.2 MB)
Orlistat HEXAL 60 mg Hartkapseln: Wirkstoff: Orlistat. Anwendungsgebiet: Dient der Gewichtsreduktion und wird bei übergewichtigen Erwachsenen ab 18 Jahren mit einem Body-Mass-Index (BMI) von 28 od. darüber angewendet. Sollte in Verbindung mit einer fett- und kalorienreduzierten Ernährung angewendet werden. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker! Mat.-Nr.: 2/51008435 Stand: Juni 2015
Hexal AG, 83607 Holzkirchen, www.hexal.de


Meldung von Nebenwirkungen

Nebenwirkungen im Zusammenhang mit unseren Arzneimitteln können Sie auf verschiedenen Wegen an uns melden:

Für die Meldung von Nebenwirkungen außerhalb der Geschäftszeiten erreichen Sie uns unter 02065 256 1665.

In medizinischen Notfällen bitten wir Patienten sich umgehend an einen Arzt oder den ärztlichen Notdienst zu wenden.