Tipps zum Abnehmen mit Orlistat HEXAL® 60 mg

Setzen Sie sich ein realistisches Ziel

Wer kennt das nicht: halbherzige Diätversuche, die nach ein paar Tagen abgebrochen werden – weil es „ja sowieso nichts bringt“. Das Problem ist oft, dass der Wunsch nach einer schlankeren Linie zu vage formuliert wird. Das erschwert es, konsequent genug dranzubleiben. Denn ohne ein konkretes Ziel ist man wie ein Schiff ohne Ruder; das gilt auch fürs Abnehmen. Nehmen Sie also am besten gleich Stift und Papier zur Hand und formulieren Sie Ihre Ziele.

  • Schreiben Sie Ihr Ziel-Gewicht auf: Etwa 5 bis 10 % des Ausgangsgewichts abzunehmen ist realistisch und zugleich ambitioniert. Bei einem Körpergewicht von 90 Kilogramm sind das 4,5 bis 9 Kilogramm.
  • Denken Sie in Etappen: Pro Woche etwa ein halbes Kilo weniger auf der Waage – das ist zu schaffen und entspricht einem gesunden Abnehmen. Beachten Sie, dass Crash-Diäten leicht den gefürchteten Jo-Jo-Effekt auf den Plan rufen.
  • Was verbinden Sie mit Ihrem Ziel-Gewicht? Nutzen Sie die Macht der Bilder: Stellen Sie sich vor, wie Sie aussehen werden, wenn Sie Ihr Zielgewicht erreicht haben. Vielleicht gibt es Fotos aus schlankeren Zeiten, die Sie motivieren? Welche Hose oder welches Kleid wird dann wieder passen?

Hängen Sie Ihre Notizen gut sichtbar auf – zum Beispiel am Badezimmerspiegel.

Etwa 500 kcal weniger pro Tag

Damit Sie Ihr gestecktes Ziel erreichen können, sollten Sie von Anfang an festlegen, wie viele Kalorien Sie täglich zu sich nehmen. Was viele nicht wissen: Um dauerhafte Erfolge beim Abnehmen zu erzielen, reicht es aus, nur 500 kcal pro Tag weniger zu sich zu nehmen als man benötigt, um das aktuelle Gewicht zu halten. Diese Kalorienmenge ist zum Beispiel enthalten in 100 Gramm Chips oder einer Tafel Schokolade. Mehr erfahren.

Oft sind es vor allem versteckte Kalorienbomben oder zu große Portionen, die dafür sorgen, dass der Zeiger an der Waage sich einfach nicht nach unten bewegen will.

info

Tipp: Mit einem Ernährungsprotokoll kommen Sie heimlichen Dickmachern auf die Schliche: Schreiben Sie eine Woche lang auf, was genau Sie jeden Tag essen und trinken – auch die Snacks und Getränke zwischendurch.

Effektiver abnehmen mit Orlistat HEXAL® 60 mg

Orlistat HEXAL® 60 mg ist ein rezeptfreies Arzneimittel, das zur Unterstützung der Gewichtsreduktion angewendet wird. Es hilft Ihnen, bis zu 50 % mehr abzunehmen als mit einer Diät allein.

Orlistat HEXAL® 60 mg

  1. Reduziert die Fettaufnahme um etwa ein Viertel.
  2. Verringert die Kalorienzufuhr.
  3. Beschleunigt den Diät-Effekt.

Der enthaltene Wirkstoff Orlistat ist ein Lipasehemmer („ Fettblocker“). Er hemmt im Magen-Darm-Trakt spezielle Enzyme, die für die Spaltung von Nahrungsfetten verantwortlich sind. Das hat zur Folge, dass etwa ein Viertel des Fettes aus Ihrer Nahrung nicht vom Körper aufgenommen wird – Sie nehmen also weniger Kalorien auf und der Effekt Ihrer Diät wird beschleunigt.

Fett-Fallen vermeiden

Etwas Butter oder Sahne dazu – und schon schmeckt das Essen besonders lecker. Keine Frage, Fette sind wichtige Geschmacksträger. Und unser Körper braucht sie auch in gewissen Mengen. Das Problem: Fette sind im Hinblick auf ihren Energiegehalt echte Schwergewichte. Sie enthalten mehr als doppelt so viele Kalorien wie die gleiche Menge an Kohlenhydraten oder Proteinen. Wer abnehmen will, sollte deshalb seine Fettzufuhr im Blick behalten. Praktische Tipps rund ums Fettsparen finden Sie hier: Fettarme Ernährung: So geht´s leichter

info

Gut zu wissen: Beim Abnehmen mit Orlistat HEXAL® 60 mg ist eine Reduktion der Fettaufnahme noch aus einem weiteren Grund wichtig. Denn wird zu viel Fett aufgenommen, kann es eher zu ernährungsbedingten Begleiterscheinungen wie Blähungen und plötzlichem Stuhldrang kommen. Dies hängt mit der Wirkungsweise der Kapseln zusammen, die dazu führt, dass vermehrt Fett aus dem Körper ausgeschieden wird. Treten solche Begleiterscheinungen auf, kann dies ein Zeichen dafür sein, dass der Fettanteil einer Mahlzeit zu hoch war.

Setzen Sie auf mehr Bewegung

Dass Sport beim Abnehmen hilft, ist eine Binsenweisheit. Wie wichtig dieser „Hebel“ ist und wie viel man mit regelmäßiger Bewegung erreichen kann, ist vielen allerdings nicht bewusst. Fest steht: Wer regelmäßig sportelt, profitiert in Sachen Abnehmen gleich mehrfach! Wichtig ist dabei ein gesunder Mix aus Ausdauer- und Kraftsport. Beim Laufen, Radeln oder Schwimmen verbrennt der Körper Kalorien. Um erfolgreich abzunehmen, wird deshalb empfohlen, nicht nur weniger Kalorien zu sich zu nehmen, sondern zusätzlich auch ein paar extra Bewegungseinheiten zu absolvieren. Doch neben der Ausdauer, sollten Sie auch Ihre Muskeln trainieren. Denn Muskelmasse verbraucht viel Energie – und zwar nicht nur dann, wenn sie bewegt wird, sondern auch im Ruhezustand! Wenn Sie also Muskeln aufbauen, legen Sie in Ihrem Körper quasi zusätzliche Brennöfen an, die ständig Kalorien „verfeuern“, auch während Sie auf dem Sofa sitzen. Das ist doch eine verlockende Vorstellung, oder?

Falls Sie lange keinen Sport mehr gemacht haben oder chronisch krank sind, sollten Sie vor Trainingsbeginn Ihren Hausarzt fragen.

Erfolge messen und dranbleiben

Sie haben sich ein Ziel gesetzt – nun geht es darum, ihm Schritt für Schritt näher zu kommen. Ob Sie auf dem richtigen Weg sind und die Pfunde purzeln, sollten Sie regelmäßig kontrollieren. Wiegen Sie sich immer zur gleichen Tageszeit und am besten nur in Unterwäsche. Messen Sie aber auch Ihren Bauchumfang. Denn ob die unliebsamen Fettpolster schmelzen, lässt sich so auch verfolgen. Vielleicht passt Ihnen bald auch wieder Ihre einstige Lieblingshose oder ein schönes Kleid? Das sind die kleinen Erfolge, die Ihnen helfen, Ihr Vorhaben weiter so konsequent in die Tat umzusetzen.

Doch auch, wenn es einmal nicht so gut läuft: Bleiben Sie positiv – denn es lohnt sich, auch die schwierigen Phasen einer Diät zu überwinden! Welche Tipps und Tricks Ihnen dabei helfen, lesen Sie hier

Das könnte Sie auch interessieren:

Effektiver abnehmen mit Orlistat HEXAL® 60 mg:
Bis zu 50 % mehr abnehmen als mit einer Diät allein

Das Arzneimittel mit dem 3-fach-Effekt

  1. Reduziert die Fettaufnahme aus der Nahrung etwa um ein Viertel
  2. Verringert die Kalorienzufuhr
  3. Beschleunigt den Diät-Effekt

info Orlistat ist der einzige Wirkstoff, der für die medikamentöse Begleittherapie bei Adipositas empfohlen wird.1

Kundenbewertungen*

medpex.de
Star Star Star Star Star
4.0 (80 Bewertungen)
SHOP-APOTHEKE.de
Star Star Star Star Star
4.0 (42 Bewertungen)
apo-discounter.de
Star Star Star Star Star
4.7 (69 Bewertungen)
DocMorris.de
Star Star Star Star Star
4.5 (29 Bewertungen)
apo-rot.de
Star Star Star Star Star
4.5 (34 Bewertungen)

* Stand 28.05.2019